Angebote zu "Taschenbuch" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Hilleberg UNNA - Einmannzelt - Gr. 1 - rot / RO...
Topseller
764,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Für alleinreisende Leicht aufzubauendes Kuppelzelt für Soloreisende mit viel Platz im Innenzelt und angenehmer Sitzhöhe. Dank der durchdachten Details, kannst du es zu jeder Jahreszeit benutzen. Unna Das Unna ist ein einfaches, stabiles Kuppelzelt für Solo-Einsätze zu jeder Jahreszeit. Durch die freistehende Konstruktion ist es besonders bei Paddlern beliebt, die am Ufer häufig nur kleine, ebene Flächen finden können. Das Zelt kann ohne Heringe aufgebaut werden, was dir auch den Aufbau auf steinigem Untergrund ermöglicht. Um den Aufbau auch bei schlechter Witterung so einfach wie möglich zu gestalten, sind beide Gestänge gleich lang. Außerdem kannst du das Außenzelt mit dem Innenzelt gleichzeitig aufbauen. Innenzelt Das Unna verzichtet auf eine Apsis, schafft dafür jedoch Platz für deinen Rucksack im Innenzelt. Mit einer Breite von 110 cm haben zusätzlich zur Isomatte auch noch Klamotten und Schuhe Platz. Hier bleibt alles trocken und sauber. Die Innenzeltlänge bietet mit einer Länge von 230 cm auch sehr großen Personen Platz. Eine Netz-Innentasche bietet MP3-Player, Wanderkarte und einem Buch Platz. Für ausreichend Belüftung sorgt der hoch angebrachte Lüfter im Deckenbereich. Die Innenzeltventilation ist im Eingang integriert und verschließbar. Details Kuppelzelt für eine Person Platz im Innenzelt für dein Gepäck Ganzjährig einsetzbar Außenzelt mit Panoramaeingang Außen- und Innenzelt gleichzeitig aufstellbar Außenzelt ohne Innenzelt aufstellbar Innenzelt ohne Außenzelt aufstellbar (erfordert separat erhältliche Stangenhalter; per Sonderbestellung bestellbar) Reflektierende Zeltleinen und Applikationen am Außenzelt Innenzelttür mit Nylon verschließbar Eine Mesh-Tasche im Innenzelt Dachlüfter von innen bedienbar Eingangstür kann zur besseren Belüftung nach oben gerollt werden Nettogewicht: 2000 g (Außen-, Innenzelt und Gestänge) Wird mit min. 0 und max. 12 Heringen aufgestellt Hilleberg Red Label Als Red Label werden bei Hilleberg leichte Ganzjahreszelte bezeichnet, die einen Kompromiss zwischen Leichtgewicht und kompromissloser Widerstandsfähigkeit darstellen. Sie eignen sich für Touren zu jeder Jahreszeit, trotzen Stürmen und Schnee und sind gewichtsoptimiert. Sie sind etwas weniger Widerstandsfähig als Zelte aus der Black Label Serie (Expeditionszelte). Sie widerstehen aber natürlich trotzdem harten Bedingungen. Als Material wird Kerlon 1200 Gewebe verarbeitet, das eine Weiterreißfestigkeit von 12 kg besitzt. Das Gestänge ist 9 mm dick und somit für normale Schneefälle und starke Herbststürme ausreichend gewappnet. Das Außenzelt reicht bis zum Boden, damit kein Schnee zwischen Innen- und Außenzelt geweht werden kann. Mindestens ein hoch angebrachter Lüfter lässt die Luft im Zelt gut zirkulieren. Weitere Unterscheidungsmerkmale der Red Label Serie Außenzelt aus Kerlon 1200 (30 D High Tenacity Ripstop Nylon 66; 49 g/m2) Außenzelt doppelseitig silikonbeschichtet (insges. 3 Lagen) Innenzelt aus 30 D Ripstop Nylon (35 g/m2) Boden aus 70 D Nylon (90 g/m2), 3-fach PU-beschichtet Leichte und extra gehärtete V-Peg Heringe Unterschiedlich lange Zeltstangen (bei Tunnelzelten), für gewichtsoptimierten Schnitt Lieferumfang Unna, Heringe, Packbeutel, Gestänge-Ersatzsegment, Reparaturhülse sowie Aufbau- und Pflegeanleitung. Die Gewichtsangabe (kompletter Lieferumfang) wurde von uns ermittelt und kann daher von anderen Angaben abweichen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Ziggi / Mit dem Fahrrad durch Neuseeland. Band 1.
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Brandneue Ergänzungen & wichtige Updates sind unter dem Titel "Ergänzungen 2016" - ISBN-13 978-3-945005-18-7 - im eBook Format erhältlich.Wer mit dem Fahrrad durch Neuseeland reist kommt an einer zuverlässigen Tourenplanung nicht vorbei. Die Entfernungen zwischen den kleinen Ortschaften und größeren Städten sind nicht zu unterschätzen. Oftmals veranlassen sie, große Anforderungen an die Logistik zu stellen. Launische Wetterwechsel können Radfahrer schnell vor neue Fragen stellen: wo ist der nächste Supermarkt, gibts auf dem Campingplatz noch freie Hütten, wie gut sind die Verkehrswege ausgebaut, und welche zusätzlichen Steigungen können das Weiterkommen heute noch verzögern? Neuseeland ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseland. Daher sollten sich Radler auf Reisegewohnheiten, die in Europa unüblich sind, einstellen. Das dünn besiedelte Land bietet in der Nähe der Ballungszentren ein ausgesprochen hohes Verkehrsaufkommen. Neuseeländer nutzen auch für kleinste Entfernungen das Auto. Der Radverkehr ist eher die ungewöhnliche Ausnahme und verlangt zudem besondere Vorsicht. Die Rücksichtslosigkeit von Autofahrern gegenüber den Radfahrern zählt zu den wenig schönen Erlebnissen in Neuseeland. Viele schmale Straßen mit durchgehender Mittellinie erschweren zudem das Überholen. Sie lassen aber das Fahren auf dem Seitenstreifen oft zu. Obwohl es kaum für Fahrräder gesperrte Straßen gibt ist es ratsam, auf die Benutzung einiger State Highways wie dem SH 1 zu verzichten. Ruhige Hinterlandstraßen sind die sichere und schönere Komponente für eine gelungene Radtour durchs Land. Inhalt Band 1:Tour ab Auckland südwärts: über Tararu (Coromandel Peninsula), Rotorua, Lake Taupo (Tongariro National Park) nach Wellington und Picton (Marlborough Sounds), Kaikoura, Lake Tekapo (Südalpen), Oamaru und Moeraki Boulders. Diese Route ist für eine Reisedauer von 9 Wochen bestens geeignet. Der Radwanderführer folgt 1700 km mit detaillierten Angaben und gibt klare Empfehlungen für State Highways, Hinterlandstraßen und ev. Bustransfers, die das weiterkommen einfacher machen. Die gesamte Strecke ist in 23 Tagesetappen übersichtlich gegliedert.Ausführliche geographische Informationen zur Region, zu Landschaft und Klima, Flora und Fauna, Erdbeben und Vulkanismus.Umfangreicher Radgeber zu Ausrüstung, Übergepäck, Transport, Einreise und Radfahren, zu Campingplätzen, freies campieren und Straßenverkehr, mit zahlreichen Empfehlungen und nützlichen Insider-Tipps für die Praxis.Kurzgeschichten: informative Reiseerzählungen beschreiben ein ungewöhnliches Land mit außergewöhnlichen Menschen.100 Seiten, 21 Karten, 34 Abb., ISBN 978-3-9810724-4-0. Format 12,5 x 14,0 cm. Gewicht 85 g. Taschenbuch. Auf extra leichtem Papier gedruckt. Passend für jede Lenker-Tasche. Die ZIGGI-Radwanderführer-Reihe „Neuseeland“ erscheint seit 2006 und wird in regelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht. Frauke Baumgarten und Willi Westrupp reisen seit vielen Jahren regelmäßig durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Neben Radwanderführern präsentieren sie außergewöhnliche Aussichten und Einblicke aus Neuseeland in Multimedia-Vorträgen und -Leseinszenierungen. Wer eine Reise plant oder in Neuseelands Norden & Süden bereits unterwegs ist sollte auch einen Blick auf Band 2 werfen. Der Radwanderführer knüpft in Picton an. Er folgt u.a. der Westküste bis Haast und dem Central Otago Rail Trail bis nach Middlemarch.© 2012 by Wilfried Westrupp Verlag, Gießen

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Hilleberg UNNA - Einmannzelt - Gr. 1 - gelb / S...
Bestseller
764,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Für alleinreisende Leicht aufzubauendes Kuppelzelt für Soloreisende mit viel Platz im Innenzelt und angenehmer Sitzhöhe. Dank der durchdachten Details, kannst du es zu jeder Jahreszeit benutzen. Unna Das Unna ist ein einfaches, stabiles Kuppelzelt für Solo-Einsätze zu jeder Jahreszeit. Durch die freistehende Konstruktion ist es besonders bei Paddlern beliebt, die am Ufer häufig nur kleine, ebene Flächen finden können. Das Zelt kann ohne Heringe aufgebaut werden, was dir auch den Aufbau auf steinigem Untergrund ermöglicht. Um den Aufbau auch bei schlechter Witterung so einfach wie möglich zu gestalten, sind beide Gestänge gleich lang. Außerdem kannst du das Außenzelt mit dem Innenzelt gleichzeitig aufbauen. Innenzelt Das Unna verzichtet auf eine Apsis, schafft dafür jedoch Platz für deinen Rucksack im Innenzelt. Mit einer Breite von 110 cm haben zusätzlich zur Isomatte auch noch Klamotten und Schuhe Platz. Hier bleibt alles trocken und sauber. Die Innenzeltlänge bietet mit einer Länge von 230 cm auch sehr großen Personen Platz. Eine Netz-Innentasche bietet MP3-Player, Wanderkarte und einem Buch Platz. Für ausreichend Belüftung sorgt der hoch angebrachte Lüfter im Deckenbereich. Die Innenzeltventilation ist im Eingang integriert und verschließbar. Details Kuppelzelt für eine Person Platz im Innenzelt für dein Gepäck Ganzjährig einsetzbar Außenzelt mit Panoramaeingang Außen- und Innenzelt gleichzeitig aufstellbar Außenzelt ohne Innenzelt aufstellbar Innenzelt ohne Außenzelt aufstellbar (erfordert separat erhältliche Stangenhalter; per Sonderbestellung bestellbar) Reflektierende Zeltleinen und Applikationen am Außenzelt Innenzelttür mit Nylon verschließbar Eine Mesh-Tasche im Innenzelt Dachlüfter von innen bedienbar Eingangstür kann zur besseren Belüftung nach oben gerollt werden Nettogewicht: 2000 g (Außen-, Innenzelt und Gestänge) Wird mit min. 0 und max. 12 Heringen aufgestellt Hilleberg Red Label Als Red Label werden bei Hilleberg leichte Ganzjahreszelte bezeichnet, die einen Kompromiss zwischen Leichtgewicht und kompromissloser Widerstandsfähigkeit darstellen. Sie eignen sich für Touren zu jeder Jahreszeit, trotzen Stürmen und Schnee und sind gewichtsoptimiert. Sie sind etwas weniger Widerstandsfähig als Zelte aus der Black Label Serie (Expeditionszelte). Sie widerstehen aber natürlich trotzdem harten Bedingungen. Als Material wird Kerlon 1200 Gewebe verarbeitet, das eine Weiterreißfestigkeit von 12 kg besitzt. Das Gestänge ist 9 mm dick und somit für normale Schneefälle und starke Herbststürme ausreichend gewappnet. Das Außenzelt reicht bis zum Boden, damit kein Schnee zwischen Innen- und Außenzelt geweht werden kann. Mindestens ein hoch angebrachter Lüfter lässt die Luft im Zelt gut zirkulieren. Weitere Unterscheidungsmerkmale der Red Label Serie Außenzelt aus Kerlon 1200 (30 D High Tenacity Ripstop Nylon 66; 49 g/m2) Außenzelt doppelseitig silikonbeschichtet (insges. 3 Lagen) Innenzelt aus 30 D Ripstop Nylon (35 g/m2) Boden aus 70 D Nylon (90 g/m2), 3-fach PU-beschichtet Leichte und extra gehärtete V-Peg Heringe Unterschiedlich lange Zeltstangen (bei Tunnelzelten), für gewichtsoptimierten Schnitt Lieferumfang Unna, Heringe, Packbeutel, Gestänge-Ersatzsegment, Reparaturhülse sowie Aufbau- und Pflegeanleitung. Die Gewichtsangabe (kompletter Lieferumfang) wurde von uns ermittelt und kann daher von anderen Angaben abweichen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Unterwegs – AN DER WERRA - Teil 2 (von 2)
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: Thomas Niedlich, Taschenbuch, 250 Seiten mit 74 Fotos und Abbildungen.ÜBER DAS BUCH:Thomas Niedlich, Jahrgang 1956, wurde in Arnstadt/Thüringen ge-boren. Nach der Ausbildung zum Zahntechniker und einem Studium zum Betriebswirt arbeitete er in verschiedenen Unternehmen. Seit einigen Jahren wohnt er in der Prignitz/ Brandenburg. Seiner Thüringer Heimat bleibt er weiter treu verbunden. Wie bei seinen 3 ersten Büchern folgt er wieder den Spuren von August Trinius. Nachdem er beim ersten Werrabuch von der Quelle bis Bad Salzungen wanderte, beginnt er seinen Weg wieder hier und folgt dem Lauf des Flusses bis zum Ende in Hann.Münden, wo sich die Werra wieder in ihren eigentlichen Namen, die Weser, zurück verwandelt. Gleich 3 Bundesländer kreuzen dabei seine Füße: Thüringen, Hessen und Nieder-sachsen. Begleiten Sie den Autor auf seiner Reise und erleben Sie seine Geschichten zwischen Gestern und Heute.INHALT:VorgedachtTag 1 - Von Bad Salzungen nach Vacha. Bad Salzungen, Unterrohn, Tiefenort, Kreyenberg mit Burg, Kieselbach, Dorndorf, Unterer Kirstingshof, VachaTag 2 - Von Vacha nach Gerstungen. Vacha, Lulluspfad, Philippsthal, Thalhäuser Weg, Alter Grenzweg, Steinkopf, Wartburgblick, Füllerode, Gasterode, Abterode, Berka,GerstungenTag 3 - Von Gerstungen nach Hörschel. Gerstungen, Lutzberg, Böller, Herdaer Weg, Rimbach-Mühle, Stechberg, Ruine Brandenburg, Göringen, Neuenhof, HörschelTag 4 - Von Hörschel nach Creuzburg. Hörschel, Spichra, Wilhelmsburg Glücksbrunn, Creuzburg Tag 5 Von Creuzburg nach Falken. Creuzburg, Normannstein, Buchenau, Mihla, Ebenshausen, Frankenroda, Probstei Zella, Falken Tag 6 - Von Falken nach Wanfried. Falken, Treffurt, An der ehemaligen Innerdeutschen Grenze, Muhlienberg, WanfriedTag 7 - Von Wanfried nach Eschwege. Wanfried, Eichsfelder Kreuz, Kapelle der Einheit, Döhringsdorf, Hülfensberg mit Kloster und Wallfahrtskirche, Totenweg, Bebendorf, Eichenberg, Frieda, Eschwege Tag 8 - Von Eschwege nach Bad Sooden-Allendorf. Eschwege, Jestädt, Weinberg, Burg Fürstenstein, Andreaskapelle, Kleinvach, Bad Sooden-Allendorf Tag 9 - Von Bad Sooden-Allendorf nach Witzenhausen. Bad Sooden-Allendorf, Wahlhausen, Teufelskanzel, Alte Burg, Rimbach, Ruine Hanstein, Werleshausen, Unterrieden, WitzenhausenTag 10 - Von Witzenhausen nach Hann.Münden. Witzenhausen, Ermschwerd, Blickershausen, Hedemünden, Oberode, Campingplatz Spiegelburg, Laubach, Hann.Münden

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Unterwegs - AN DER WERRA - Teil 2 (von 2)
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Autor: Thomas Niedlich, Taschenbuch, 250 Seiten mit 74 Fotos und Abbildungen. ÜBER DAS BUCH: Thomas Niedlich, Jahrgang 1956, wurde in Arnstadt/Thüringen ge-boren. Nach der Ausbildung zum Zahntechniker und einem Studium zum Betriebswirt arbeitete er in verschiedenen Unternehmen. Seit einigen Jahren wohnt er in der Prignitz/ Brandenburg. Seiner Thüringer Heimat bleibt er weiter treu verbunden. Wie bei seinen 3 ersten Büchern folgt er wieder den Spuren von August Trinius. Nachdem er beim ersten Werrabuch von der Quelle bis Bad Salzungen wanderte, beginnt er seinen Weg wieder hier und folgt dem Lauf des Flusses bis zum Ende in Hann.Münden, wo sich die Werra wieder in ihren eigentlichen Namen, die Weser, zurück verwandelt. Gleich 3 Bundesländer kreuzen dabei seine Füsse: Thüringen, Hessen und Nieder-sachsen. Begleiten Sie den Autor auf seiner Reise und erleben Sie seine Geschichten zwischen Gestern und Heute. INHALT: Vorgedacht Tag 1 - Von Bad Salzungen nach Vacha. Bad Salzungen, Unterrohn, Tiefenort, Kreyenberg mit Burg, Kieselbach, Dorndorf, Unterer Kirstingshof, Vacha Tag 2 - Von Vacha nach Gerstungen. Vacha, Lulluspfad, Philippsthal, Thalhäuser Weg, Alter Grenzweg, Steinkopf, Wartburgblick, Füllerode, Gasterode, Abterode, Berka,Gerstungen Tag 3 - Von Gerstungen nach Hörschel. Gerstungen, Lutzberg, Böller, Herdaer Weg, Rimbach-Mühle, Stechberg, Ruine Brandenburg, Göringen, Neuenhof, Hörschel Tag 4 - Von Hörschel nach Creuzburg. Hörschel, Spichra, Wilhelmsburg Glücksbrunn, Creuzburg Tag 5 Von Creuzburg nach Falken. Creuzburg, Normannstein, Buchenau, Mihla, Ebenshausen, Frankenroda, Probstei Zella, Falken Tag 6 - Von Falken nach Wanfried. Falken, Treffurt, An der ehemaligen Innerdeutschen Grenze, Muhlienberg, Wanfried Tag 7 - Von Wanfried nach Eschwege. Wanfried, Eichsfelder Kreuz, Kapelle der Einheit, Döhringsdorf, Hülfensberg mit Kloster und Wallfahrtskirche, Totenweg, Bebendorf, Eichenberg, Frieda, Eschwege Tag 8 - Von Eschwege nach Bad Sooden-Allendorf. Eschwege, Jestädt, Weinberg, Burg Fürstenstein, Andreaskapelle, Kleinvach, Bad Sooden-Allendorf Tag 9 - Von Bad Sooden-Allendorf nach Witzenhausen. Bad Sooden-Allendorf, Wahlhausen, Teufelskanzel, Alte Burg, Rimbach, Ruine Hanstein, Werleshausen, Unterrieden, Witzenhausen Tag 10 - Von Witzenhausen nach Hann.Münden. Witzenhausen, Ermschwerd, Blickershausen, Hedemünden, Oberode, Campingplatz Spiegelburg, Laubach, Hann.Münden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Ziggi: Mit dem Fahrrad durch Neuseeland 01
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Brandneue Ergänzungen & wichtige Updates sind unter dem Titel 'Ergänzungen 2016' - ISBN-13 978-3-945005-18-7 - im eBook Format erhältlich. Neuseelands Norden & Süden Mit dem Fahrrad durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Radwanderführer für die Inseln am Rand des polynesischen Dreiecks. Wer mit dem Fahrrad durch Neuseeland reist kommt an einer zuverlässigen Tourenplanung nicht vorbei. Die Entfernungen zwischen den kleinen Ortschaften und grösseren Städten sind nicht zu unterschätzen. Oftmals veranlassen sie, grosse Anforderungen an die Logistik zu stellen. Launische Wetterwechsel können Radfahrer schnell vor neue Fragen stellen: wo ist der nächste Supermarkt, gibts auf dem Campingplatz noch freie Hütten, wie gut sind die Verkehrswege ausgebaut, und welche zusätzlichen Steigungen können das Weiterkommen heute noch verzögern? Neuseeland ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseland. Daher sollten sich Radler auf Reisegewohnheiten, die in Europa unüblich sind, einstellen. Das dünn besiedelte Land bietet in der Nähe der Ballungszentren ein ausgesprochen hohes Verkehrsaufkommen. Neuseeländer nutzen auch für kleinste Entfernungen das Auto. Der Radverkehr ist eher die ungewöhnliche Ausnahme und verlangt zudem besondere Vorsicht. Die Rücksichtslosigkeit von Autofahrern gegenüber den Radfahrern zählt zu den wenig schönen Erlebnissen in Neuseeland. Viele schmale Strassen mit durchgehender Mittellinie erschweren zudem das Überholen. Sie lassen aber das Fahren auf dem Seitenstreifen oft zu. Obwohl es kaum für Fahrräder gesperrte Strassen gibt ist es ratsam, auf die Benutzung einiger State Highways wie dem SH 1 zu verzichten. Ruhige Hinterlandstrassen sind die sichere und schönere Komponente für eine gelungene Radtour durchs Land. Inhalt Band 1: Tour ab Auckland südwärts: über Tararu (Coromandel Peninsula), Rotorua, Lake Taupo (Tongariro National Park) nach Wellington und Picton (Marlborough Sounds), Kaikoura, Lake Tekapo (Südalpen), Oamaru und Moeraki Boulders. Diese Route ist für eine Reisedauer von 9 Wochen bestens geeignet. Der Radwanderführer folgt 1700 km mit detaillierten Angaben und gibt klare Empfehlungen für State Highways, Hinterlandstrassen und ev. Bustransfers, die das weiterkommen einfacher machen. Die gesamte Strecke ist in 23 Tagesetappen übersichtlich gegliedert. Ausführliche geographische Informationen zur Region, zu Landschaft und Klima, Flora und Fauna, Erdbeben und Vulkanismus. Umfangreicher Radgeber zu Ausrüstung, Übergepäck, Transport, Einreise und Radfahren, zu Campingplätzen, freies campieren und Strassenverkehr; mit zahlreichen Empfehlungen und nützlichen Insider-Tipps für die Praxis. Kurzgeschichten: informative Reiseerzählungen beschreiben ein ungewöhnliches Land mit aussergewöhnlichen Menschen. 100 Seiten, 21 Karten, 34 Abb., ISBN 978-3-9810724-4-0. Format 12,5 x 14,0 cm. Gewicht 85 g. Taschenbuch. Auf extra leichtem Papier gedruckt. Passend für jede Lenker-Tasche. Die ZIGGI-Radwanderführer-Reihe 'Neuseeland' erscheint seit 2006 und wird in regelmässigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht. Frauke Baumgarten und Willi Westrupp reisen seit vielen Jahren regelmässig durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Neben Radwanderführern präsentieren sie aussergewöhnliche Aussichten und Einblicke aus Neuseeland in Multimedia-Vorträgen und -Leseinszenierungen. Wer eine Reise plant oder in Neuseelands Norden & Süden bereits unterwegs ist sollte auch einen Blick auf Band 2 werfen. Der Radwanderführer knüpft in Picton an. Er folgt u.a. der Westküste bis Haast und dem Central Otago Rail Trail bis nach Middlemarch. © 2012 by Wilfried Westrupp Verlag, Giessen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Unterwegs - AN DER WERRA - Teil 2 (von 2)
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Autor: Thomas Niedlich, Taschenbuch, 250 Seiten mit 74 Fotos und Abbildungen. ÜBER DAS BUCH: Thomas Niedlich, Jahrgang 1956, wurde in Arnstadt/Thüringen ge-boren. Nach der Ausbildung zum Zahntechniker und einem Studium zum Betriebswirt arbeitete er in verschiedenen Unternehmen. Seit einigen Jahren wohnt er in der Prignitz/ Brandenburg. Seiner Thüringer Heimat bleibt er weiter treu verbunden. Wie bei seinen 3 ersten Büchern folgt er wieder den Spuren von August Trinius. Nachdem er beim ersten Werrabuch von der Quelle bis Bad Salzungen wanderte, beginnt er seinen Weg wieder hier und folgt dem Lauf des Flusses bis zum Ende in Hann.Münden, wo sich die Werra wieder in ihren eigentlichen Namen, die Weser, zurück verwandelt. Gleich 3 Bundesländer kreuzen dabei seine Füße: Thüringen, Hessen und Nieder-sachsen. Begleiten Sie den Autor auf seiner Reise und erleben Sie seine Geschichten zwischen Gestern und Heute. INHALT: Vorgedacht Tag 1 - Von Bad Salzungen nach Vacha. Bad Salzungen, Unterrohn, Tiefenort, Kreyenberg mit Burg, Kieselbach, Dorndorf, Unterer Kirstingshof, Vacha Tag 2 - Von Vacha nach Gerstungen. Vacha, Lulluspfad, Philippsthal, Thalhäuser Weg, Alter Grenzweg, Steinkopf, Wartburgblick, Füllerode, Gasterode, Abterode, Berka,Gerstungen Tag 3 - Von Gerstungen nach Hörschel. Gerstungen, Lutzberg, Böller, Herdaer Weg, Rimbach-Mühle, Stechberg, Ruine Brandenburg, Göringen, Neuenhof, Hörschel Tag 4 - Von Hörschel nach Creuzburg. Hörschel, Spichra, Wilhelmsburg Glücksbrunn, Creuzburg Tag 5 Von Creuzburg nach Falken. Creuzburg, Normannstein, Buchenau, Mihla, Ebenshausen, Frankenroda, Probstei Zella, Falken Tag 6 - Von Falken nach Wanfried. Falken, Treffurt, An der ehemaligen Innerdeutschen Grenze, Muhlienberg, Wanfried Tag 7 - Von Wanfried nach Eschwege. Wanfried, Eichsfelder Kreuz, Kapelle der Einheit, Döhringsdorf, Hülfensberg mit Kloster und Wallfahrtskirche, Totenweg, Bebendorf, Eichenberg, Frieda, Eschwege Tag 8 - Von Eschwege nach Bad Sooden-Allendorf. Eschwege, Jestädt, Weinberg, Burg Fürstenstein, Andreaskapelle, Kleinvach, Bad Sooden-Allendorf Tag 9 - Von Bad Sooden-Allendorf nach Witzenhausen. Bad Sooden-Allendorf, Wahlhausen, Teufelskanzel, Alte Burg, Rimbach, Ruine Hanstein, Werleshausen, Unterrieden, Witzenhausen Tag 10 - Von Witzenhausen nach Hann.Münden. Witzenhausen, Ermschwerd, Blickershausen, Hedemünden, Oberode, Campingplatz Spiegelburg, Laubach, Hann.Münden

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Ziggi: Mit dem Fahrrad durch Neuseeland 01
18,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Brandneue Ergänzungen & wichtige Updates sind unter dem Titel 'Ergänzungen 2016' - ISBN-13 978-3-945005-18-7 - im eBook Format erhältlich. Neuseelands Norden & Süden Mit dem Fahrrad durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Radwanderführer für die Inseln am Rand des polynesischen Dreiecks. Wer mit dem Fahrrad durch Neuseeland reist kommt an einer zuverlässigen Tourenplanung nicht vorbei. Die Entfernungen zwischen den kleinen Ortschaften und größeren Städten sind nicht zu unterschätzen. Oftmals veranlassen sie, große Anforderungen an die Logistik zu stellen. Launische Wetterwechsel können Radfahrer schnell vor neue Fragen stellen: wo ist der nächste Supermarkt, gibts auf dem Campingplatz noch freie Hütten, wie gut sind die Verkehrswege ausgebaut, und welche zusätzlichen Steigungen können das Weiterkommen heute noch verzögern? Neuseeland ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseland. Daher sollten sich Radler auf Reisegewohnheiten, die in Europa unüblich sind, einstellen. Das dünn besiedelte Land bietet in der Nähe der Ballungszentren ein ausgesprochen hohes Verkehrsaufkommen. Neuseeländer nutzen auch für kleinste Entfernungen das Auto. Der Radverkehr ist eher die ungewöhnliche Ausnahme und verlangt zudem besondere Vorsicht. Die Rücksichtslosigkeit von Autofahrern gegenüber den Radfahrern zählt zu den wenig schönen Erlebnissen in Neuseeland. Viele schmale Straßen mit durchgehender Mittellinie erschweren zudem das Überholen. Sie lassen aber das Fahren auf dem Seitenstreifen oft zu. Obwohl es kaum für Fahrräder gesperrte Straßen gibt ist es ratsam, auf die Benutzung einiger State Highways wie dem SH 1 zu verzichten. Ruhige Hinterlandstraßen sind die sichere und schönere Komponente für eine gelungene Radtour durchs Land. Inhalt Band 1: Tour ab Auckland südwärts: über Tararu (Coromandel Peninsula), Rotorua, Lake Taupo (Tongariro National Park) nach Wellington und Picton (Marlborough Sounds), Kaikoura, Lake Tekapo (Südalpen), Oamaru und Moeraki Boulders. Diese Route ist für eine Reisedauer von 9 Wochen bestens geeignet. Der Radwanderführer folgt 1700 km mit detaillierten Angaben und gibt klare Empfehlungen für State Highways, Hinterlandstraßen und ev. Bustransfers, die das weiterkommen einfacher machen. Die gesamte Strecke ist in 23 Tagesetappen übersichtlich gegliedert. Ausführliche geographische Informationen zur Region, zu Landschaft und Klima, Flora und Fauna, Erdbeben und Vulkanismus. Umfangreicher Radgeber zu Ausrüstung, Übergepäck, Transport, Einreise und Radfahren, zu Campingplätzen, freies campieren und Straßenverkehr; mit zahlreichen Empfehlungen und nützlichen Insider-Tipps für die Praxis. Kurzgeschichten: informative Reiseerzählungen beschreiben ein ungewöhnliches Land mit außergewöhnlichen Menschen. 100 Seiten, 21 Karten, 34 Abb., ISBN 978-3-9810724-4-0. Format 12,5 x 14,0 cm. Gewicht 85 g. Taschenbuch. Auf extra leichtem Papier gedruckt. Passend für jede Lenker-Tasche. Die ZIGGI-Radwanderführer-Reihe 'Neuseeland' erscheint seit 2006 und wird in regelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht. Frauke Baumgarten und Willi Westrupp reisen seit vielen Jahren regelmäßig durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Neben Radwanderführern präsentieren sie außergewöhnliche Aussichten und Einblicke aus Neuseeland in Multimedia-Vorträgen und -Leseinszenierungen. Wer eine Reise plant oder in Neuseelands Norden & Süden bereits unterwegs ist sollte auch einen Blick auf Band 2 werfen. Der Radwanderführer knüpft in Picton an. Er folgt u.a. der Westküste bis Haast und dem Central Otago Rail Trail bis nach Middlemarch. © 2012 by Wilfried Westrupp Verlag, Gießen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot